Finanzieren Sie als Unternehmer

Der Erfolg einer Apothekenübernahme steht und fällt nicht selten mit der entsprechenden Finanzierung.

Über viele Jahre hinweg, werden Sie Zins- und Tilgungsbeiträge an die Bank Ihrer Wahl überweisen. Dabei sind im Vorfeld viele Entscheidungen zu treffen und Fragen zu beantworten, wie zum Beispiel:

  • Welche Darlehensformen gibt es und welche ist die richtige für mich?
  • Welche Sicherheiten will die Bank und bin ich bereit, diese beizubringen?
  • Sind Bausparlösungen sinnvoll?
  • Welche steuerlichen Auswirkungen sind zu berücksichtigen?
  • Wo bekomme ich die günstigsten Konditionen?
  • Welche Bank pflegt die persönliche Betreuung nach Vertragsabschluss wirklich?

Wollen Sie darüber hinaus auch Fördermittel, zum Beispiel ein Darlehen der KfW-Förderbank nutzen oder in ein kommunales Förderprogramm einsteigen, können Sie aufgrund der vielen Informationen schnell den Überblick verlieren.

Gut, wenn man in dieser Phase einen kompetenten Fachberater an der Seite hat.

Mit uns treten Sie als professioneller Unternehmer gegenüber den Banken auf und können “auf Augenhöhe“ verhandeln.